Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 17. Juli 2003 um 20:26
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 4 Stunden
Einsatzart: IV 
Einsatzort: B 472 – Höhe Marktoberdorfer Berg
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, RW 2, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, MZF
Weitere Kräfte: BRK, Christoph Murnau, Polizei


Einsatzbericht:

Am 17.07.2003 kam es gegen kurz vor halb neun abends zu einem Schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Der Rettungsdienst, die Polizei, sowie die Feuerwehr Schongau wurden alarmiert. Die Bundesstraße B 472 war auf Höhe des Marktoberdorfer Berges für die Dauer von vier Stunden total gesperrt. Während dieser Zeit bewältigte die Feuerwehr Schongau übrigens einen weiteren Einsatz – laut Meldung brannte die Heilig-Geist-Kirche. Zum Glück handelte es sich um einen Fehlalarm.