Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 23. April 2009 
Alarmzeit: 13:55 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 4 Stunden 
Art: 
Einsatzort: Diessener Straße, Schongau. 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, RW 2, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, Christoph 17, KBI, KBR, Polizei, WF Herzogsägmühle 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Herzogsägmühle und Schongau wurden am 23.04.2009 gegen 13:55 Uhr zu einem Schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in der Diessener Straße in Schongau gerufen. Die verletzte Person wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Außerdem wurde der Rettungshubschrauber Christoph 17 eingewiesen, die Straße gesperrt, die Einsatzstelle abgesichert und zum Schluß nach der Unfallaufnahme gesäubert. Die Feuerwehr Stadt Schongau war vier Stunden mit 26 Helfern im Einsatz.