Schwerer Verkehrsunfall

Datum: 9. Januar 2003 um 20:01
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 5 Stunden
Einsatzart:
Einsatzort: B 472 – Höhe Erbenschwang
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, RW 2, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, MZF
Weitere Kräfte: BRK, KBI, Polizei


Einsatzbericht:

Am 09.01.2003 wurde die Feuerwehr Schongau um kurz nach 20 Uhr zu einem Schweren Verkehrsunfall gerufen; laut Meldung mit drei Schwerverletzten Personen, einer davon eingeklemmt. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungskräfte konnte bei einem der Beteiligten nur noch der Tod festgestellt werden.
Die Feuerwehr Schongau war bei Temperaturen unter Minus 10 Grad Celsius fünf Stunden im Einsatz.