Stadelbrand

Datum: 8. August 2010 
Alarmzeit: 11:03 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 
Art: Brand  > B 2  
Einsatzort: Zwischen Burggen und Tannenberg 
Mannschaftsstärke: 41 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, LF 16, DLK 23-12, KlaF alt, KdoW-alt, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: BRK, FF Bernbeuren, FF Burggen, FF Tannenberg, KBI, KBM, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren aus Burggen, Tannenberg und Schongau wurden am 08.08.2010 gegen 11:03 Uhr zu einem Stadelbrand in Burggen gerufen. Aufgrund einer Vielzahl gelagerter Strohballen mußte das Brandgut aufwendig auseinander gezogen und abgelöscht werden. Außerdem wurde die Wärmebildkamera eingesetzt. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.