Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 13. März 2010 
Alarmzeit: 23:00 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 
Art: IV  
Einsatzort: Pöllandtstraße, Schongau. 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, DLK 23-12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 13.03.2010 gegen 23:00 Uhr zur Unterstützung bei einem Rettungsdiensteinsatz alarmiert. Eine adipöse Person mußte aus ihrer Wohnung im Dachgeschoß mit Hilfe der Drehleiter und ausreichender Manpower gerettet werden. Der Transport ins Krankenhaus konnte dann mit dem Rettungswagen erfolgen. Die Feuerwehr war mit 21 Helfern eine Stunde im Einsatz.