Unwettereinsätze

Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 10:00 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: THL  > THL Unwetter  
Einsatzort: Schongau 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, RW 2, KdoW-alt 


Einsatzbericht:

Am 10.02.2020 wütete das Sturmtief “Sabine” über unseren Landkreis. Dabei wurden wir zu insgesamt 5 Unwettereinsätzen gerufen. Neben umgestürzten Bäumen innerhalb des Stadtgebietes waren auch die B17 und die Lechtalbrücke durch Unwetterschäden wie, Äste oder umgestürzte Bäume, betroffen. Ohne Personen und Sachschäden konnte die Feuerwehr der Stadt Schongau nach mehreren Stunden im Einsatz wieder zurück zu ihrem Standort fahren.