Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Datum: 28. Juni 2011 
Alarmzeit: 14:52 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 
Art: THL  > THL 3  
Einsatzort: B 472 – Höhe Abzweigung WM 23, Ingenried. 
Mannschaftsstärke: 27 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, RW 2, KlaF alt, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, FF Ingenried, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Ingenried und Schongau wurden zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW gerufen, bei dem zunächst nicht klar war, ob eine Person eingeklemmt ist. Die Feuerwehr Ingenried erreichte die Einsatzstelle als erstes und stellte eine eingeklemmte Person in einem PKW fest; die Person wurde dann in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und der Feuerwehr Schongau aus ihrem Fahrzeug befreit. Die Feuerwehren waren zwei Stunden im Einsatz.