Wohnhausbrand

Datum: 11. Juli 2012 um 12:05
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 3 Stunden
Einsatzart: Brand  > B 3 Person 
Einsatzort: Barbarastraße, Peiting
Mannschaftsstärke: 32
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, KlaF alt, KdoW-alt, TLF 24/50
Weitere Kräfte: BRK, FF Peiting, KBI, KBM, KBR, Notfallseelsorge BRK, Polizei, WF Herzogsägmühle


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 11.07.2012 gegen 12:05 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Peiting nachalarmiert. Eine Doppelhaushälfte war im Vollbrand und eine Person befand sich im Gebäude. Aufgrund der schnellen Brandentwicklung kam für die Person leider jede Hilfe zu spät. Die Feuerwehr Stadt Schongau beendete den Einsatz nach 3 Stunden.