Zimmerbrand

Datum: 4. Januar 2014 
Alarmzeit: 14:12 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Brand  > B 3  
Einsatzort: Dornauer Weg, Schongau 
Mannschaftsstärke: 34 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, TLF 4000, MTW, KdoW-alt 
Weitere Kräfte: BRK, Christoph Murnau, KBI, KBM, Polizei, RK2 Reutte 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 04.01.2014 gegen 14:12 Uhr zu einem Zimmerbrand in den Dornauer Weg in Schongau alarmiert. In einer Küche eines Wohnhauses war dort ein Feuer entstanden das bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits gelöscht werden konnte. Eine Person wurde von der Feuerwehr aus der verrauchten Wohnung gerettet. Insgesamt erlitten 2 Personen schwere Rauchvergiftungen, so dass beide jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurden. Die Feuerwehr sicherte die Landezone für die Hubschrauber ab, belüftete die Wohnung und führte vorsichtshalber noch eine Messung durch um sicher zu gehen dass keine giftigen Dämpfe mehr in der Wohnung vorhanden waren. Die Feuerwehr konnte den Einsatz nach 2 Stunden beenden.