Zimmerbrand in Herzogsägmühle

Datum: 8. Mai 2019 
Alarmzeit: 23:47 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Brand  > B 3 Person  
Einsatzort: Herzogsägmühle, Werkstraße 7 
Mannschaftsstärke: 39 
Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, TLF 4000, MTW, KlaF, Vers.-LKW 
Weitere Kräfte: BRK, FF Birkland, FF Forst, FF Peiting, KBI, KBM, KBR, Polizei, WF Herzogsägmühle 


Einsatzbericht:

Zu einem Zimmerbrand mit Person in Gefahr, wurde die Feuerwehr Stadt Schongau und Werkfeuerwehr Herzogsägmühle am 08.05.2019 um 23:47 Uhr gerufen. Vor Ort stand der Bereich der Wachswarenmanufaktur bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr Schongau brachte umgehend die Drehleiter in Stellung und baute die Wasserversorgung zu den Fahrzeugen auf. Nachdem auch der erste Innenangriff ins Gebäude vorgedrungen war und die Brandbekämpfung auf Schaum umgestellt wurde, machte sich ein deutlicher Rückgang der Hitze und Flammen bemerkbar. Neben der Feuerwehr Peiting wurden zusätzlich noch die Feuerwehren Birkland und Forst mit Atemschutzgeräteträger zur Einsatzstelle hinzugerufen. Nach mehreren Stunden und durch intensiven Innenangriff konnte die Feuerwehr Schongau die Einsatzstelle verlassen und zum Standort zurückkehren.