Zimmerbrand (Person in Gefahr)

Datum: 11. November 2018 
Alarmzeit: 5:40 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Art: Brand  > B 3 Person  
Einsatzort: Schongau, Münzstraße 
Mannschaftsstärke: 39 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, LF 16, DLK 23-12, TLF 4000, KdoW-alt, KlaF 
Weitere Kräfte: BRK, Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem Zimmerbrand (Person in Gefahr) wurde die Feuerwehr Stadt Schongau am 11.11.2018 um 05:40 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war noch unklar, ob sich eine Person in der Wohnung im 2 OG befindet. Dies konnte zum Glück nicht bestätigt werden. Mittels Drehleiter verschafften wir uns Zugang zu der Wohnung und öffneten das Fenster. Ein Atemschutzgeräteträger kletterte in die Wohnung und öffnete die Wohnungstüre für die weiteren Rettungskräfte die vor der Tür Stellung bezogen haben. Anschließend wurde die Wohnung nach Personen durchsucht und der Brandherd lokalisiert. Ein angebranntes Essen auf der noch heißen Herdplatte war Auslöser für den Alarm. Die Wohnung wurde belüftet und der Polizei übergeben. Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte an ihren Standort zurückkehren.