Geruch nach Erdgas

Zu einem Gasaustritt wurde die Feuerwehr Schongau in die Zugspitzstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Arbeiten die Gasleitung beschädigt wurde. Der Bereich um die beschädigte Gasleitung wurde weiträumig abgesperrt. Der Bereich an der Gasleitung wurde gemessen und das Wohnhaus geräumt. Nachdem Erdgas Schwaben an der Einsatzstelle eingetroffen ist, konnte das Leck abgedichtet und die Gaszufuhr abgeschiebert werden. Nach kurzer Zeit konnten die Kräfte von Florian Schongau zurück zum Standort fahren.
Weiterlesen

Gasgeruch in Wohnhaus

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 13.09.2018 um 18:33 Uhr in die Altenstadter Straße gerufen. In einem Treppenhaus wurde Gasgeruch festgestellt. An der Einsatzstelle angekommen konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden. Der angebliche Gasgeruch wurde durch einen zuvor benutzten Rasenmäher verursacht. Der Rasenmäher wurde ins Freie gestellt und die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Schongau konnten abrücken.
Weiterlesen

Gefahrstoffaustritt

Die Feuerwehr Schongau wurde am 23.05.2017 um 13:27 zu einem Gefahrstoffaustritt in die Papierfabrik UPM alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass Ameisensäure beim Entladen eines LKW ausgetreten ist. Die Säure wurde an der Einsatzstelle gebunden und die restliche Flüssigkeit in Behälter umgepumpt. Anschließend wurde die Einsatzstelle der Werkfeuerwehr übergeben und die Feuerwehr Schongau konnte abrücken.
Weiterlesen

Verdächtiger Brandgeruch

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 14.11.2012 gegen 09:25 Uhr aufgrund verdächtigen Brandgeruchs in ein Geschäft am Karwendelring in Schongau gerufen; es bestand der Verdacht auf einen Kabelbrand. Die Feuerwehr suchte die Räumlichkeiten mit einer Wärmebildkamera ab um einen Schmorbrand auszuschließen. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.
Weiterlesen

Ammoniakaustritt

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 26.09.2012 gegen 13:58 Uhr zu einem Ammoniakaustritt in einem Industriebetrieb in die Ingenrieder Straße in Schongau gerufen. Die Quelle des Austrittes konnte schnell lokalisiert und von einem Trupp entfernt werden. Trotz intensiver Belüftung des betroffenen Gebäudeteils lagen die vorgenommenen Messungen im weiteren Verlauf über den Grenzwerten. Als Grund dafür wurde schließlich die Kontamination einer Kühlflüssigkeit identifiziert. Um die chemische Reaktion zu beenden mussten ca. 2500 Liter kontaminierte Flüssigkeit abgepumpt [...]
Weiterlesen

Gasgeruch in Wohnung

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 02.09.2012 gegen 17:00 Uhr vom Rettungsdienst nachgefordert; bei einem Einsatz in einer Wohnung war Gasgeruch wahrgenommen worden. Eine Person wurde aus der Wohnung gerettet und mit dem Intensivtransporthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr übernahm die Absperrung, führte Gasmessungen durch, belüftete das Gebäude und evakuierte die angrenzenden Wohnungen. Die Bewohner des Hauses wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren insgesamt zwei Stunden im Einsatz.
Weiterlesen

Gefahrgutunfall

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 09.05.2011 um 11:24 Uhr zu einem Gefahrgutunfall zur Firma Hochland gerufen. Zwei Reinigungschemikalien waren in der Kanalisation zusammengelaufen und hatten miteinander reagiert. Bei der Reaktion wurden 9 Mitarbeiter leicht verletzt. Die betroffenen Bereiche wurden unter CSA freigemessen. Nach Absprache mit der Werksfeuerwehr BASF, die über TUIS kontaktiert wurde, konnte schnell geklärt werden dass es ausreicht die Kanalanlage gut zu spülen und die Flüssigkeiten in der werkseigenen Kläranlage der Firma […]

Weiterlesen