Gasgeruch in Wohnung

Datum: 2. September 2012 um 17:00
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: ABC  > ABC 1 
Einsatzort: Joseph-Haydn-Straße, Schongau.
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, RW 2, KlaF alt, KdoW-alt
Weitere Kräfte: BRK, Christoph Murnau, KBI, Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 02.09.2012 gegen 17:00 Uhr vom Rettungsdienst nachgefordert; bei einem Einsatz in einer Wohnung war Gasgeruch wahrgenommen worden. Eine Person wurde aus der Wohnung gerettet und mit dem Intensivtransporthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr übernahm die Absperrung, führte Gasmessungen durch, belüftete das Gebäude und evakuierte die angrenzenden Wohnungen. Die Bewohner des Hauses wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren insgesamt zwei Stunden im Einsatz.