Großbrand

Datum: 26. August 2011 
Alarmzeit: 12:41 Uhr 
Alarmierungsart: Meldeempfänger 
Dauer: 12 Stunden 
Art: Brand  > B 3 Person  
Einsatzort: Kirchenstraße, Sachsenried. 
Mannschaftsstärke: 44 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, LF 16, DLK 23-12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: BRK, FF Altenstadt, FF Burggen, FF Denklingen, FF Fuchstal, FF Garmisch, FF Ingenried, FF Kaufbeuren, FF Leeder, FF Martkoberdorf, FF Peißenberg, FF Peiting, FF Penzberg, FF Sachsenried, FF Schwabbruck, FF Schwabsoien, FF Tannenberg, FF Weilheim, Flugplatzfeuerwehr Altenstadt, Polizei, SEG BRK, THW OV Schongau, WF Herzogsägmühle 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schongau und oben genannten Feuerwehren wurden am 26.08.2011 gegen 12:41 Uhr zu einem Großbrand in die Kirchenstraße in Sachsenried gerufen; ein landwirtschaftliches Anwesen brannte, eine Person sollte sich im Brandobjekt befinden und angrenzende Gebäude waren massiv gefährdet. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden weitere Feuerwehren vom Fuchstal bis Garmisch und von Kaufbeuren und Marktoberdorf bis Penzberg, sowie das THW und ein Großaufgebot des Rettungsdienstes alarmiert. Trotz des schnellen und beherzten Eingreifens der Feuerwehren brannten zwei Gebäude aus. Die Feuerwehr Schongau war mit 44 Helfern und neun Fahrzeugen teilweise knapp 12 Stunden im Einsatz.