Rauchentwicklung

Datum: 19. Januar 2007 um 16:41
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brand  > B 2 
Einsatzort: Peitnachstraße, Schongau.
Mannschaftsstärke: 33
Fahrzeuge: LF 16/12 CAFS, LF 16/12, LF 16, DLK 23-12, Vers.-LKWalt, KlaF alt, KdoW-alt, TLF 24/50
Weitere Kräfte: BRK, KBI, KBR, Polizei


Einsatzbericht:

Zum dritten Male an diesem Tag wurde die Feuerwehr Schongau um 16:41 Uhr alarmiert. Diesmal allerdings nicht zu Sturmschäden, sondern aufgrund einer Rauchentwicklung in den Lagerhallen eines Schongauer Industriebetriebes in der Peitnachstraße. Mit schwerem Atemschutz wurde zunächst in dem Gebäude nach einem vermeindlichen Brand gesucht, aber selbst mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Peiting konnte kein Brandherd gefunden werden. Die Räume wurden belüftet und nach knapp eineinhalb Stunden rückten die 33 Feuerwehrmänner und -frauen wieder ein.