Sturmschäden

Datum: 31. März 2015 um 9:10
Alarmierungsart: Meldeempfänger
Einsatzart: THL  > THL Unwetter 
Einsatzort: Schongau
Mannschaftsstärke: 39
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 CAFS, LF 16/12, DLK 23-12, RW 2, KlaF alt, KdoW-alt, MZF
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Das Orkantief “Niklas” forderte ab 09:10 Uhr die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stadt Schongau. Etwa vierzig Einsätze wurden mit 39 Helfern in elf Stunden abgearbeitet. In der Einsatzzentrale der Feuerwehr Schongau wurden zeitweise die Einsätze der Kreisbrandmeisterbezirke West und Lech gesteuert; hierzu waren dort neben erfahrenen Kräften der Führungsgruppe auch Kreisbrandinspektor Ludwig Fernsemmer und die Kreisbrandmeister Hans Deschler und Manfred Baum im Einsatz. So konnte die Integrierte Leitstelle Oberland entlastet werden.