Brand Landwirtschaft

Am Nachmittag des 06.12.2019 wurde die Feuerwehr Stadt Schongau zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens nach Tannenberg alarmiert. Vor Ort konnte der leerstehende Bauernhof mit Hilfe von Drehleitern und mehreren Feuerwehren gelöscht werden. Das Übergreifen auf das anliegende Wohngebäude konnte somit verhindert werden.
Weiterlesen

Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Die Feuerwehr Stadt Schongau wurde am 20.01.2017 um 14:16 Uhr, mit unserem RW, zur Unterstützung der Feuerwehren Sachsenried und Altenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Glücklicherweise konnte die Person bereits während dem Ausrücken befreit werden, so dass die Feuerwehr Schongau wieder einrücken konnte.
Weiterlesen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein Traktor kam aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und hat sich überschlagen. Nach ersten Meldungen war eine Person eingeklemmt. Glücklicherweise bestätigte sich diese Meldung vor Ort nicht. Die Person konnte sich selbständig befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Für die Feuerwehr Schongau war kein Eingreifen mehr notwendig.
Weiterlesen

Wohnungsbrand

Die Feuerwehren Ingenried, Sachsenried, Rettenbach, Schwabbruck, Altenstadt und Schongau wurden am 19.10.2015 gegen 07:10 zu einem Wohnhausbrand nach Ingenried gerufen. Vor Ort konnte die Bewohnerin zum Glück schnell gerettet und dem BRK übergeben werden. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 27 Helfern zwei Stunden im Einsatz
Weiterlesen

Absturz Leichtflugzeug

Die Feuerwehren Ingenried, Altenstadt, Schwabbruck, Sachsenried und Schongau wurden am 27.07.2012 gegen 10:39 Uhr nach Ingenried gerufen; dort war ein Leichtflugzeug abgestürzt. Die Einsatzstelle wurde gesichert, der verletzte Pilot vom Rettungsdienst versorgt und mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Anschließend übernahm das Luftfahrtbundesamt die Ermittlung der Unglücksursache.
Weiterlesen

Nachlöscharbeiten Großbrand

Die Feuerwehren Sachsenried, Peiting und Schongau wurde am 27.08.2011 gegen 10:00 Uhr zu Nachlöscharbeiten in Sachsenried gerufen. Gefundene Glutnester wurden abgelöscht. Nach vier Stunden konnte der Einsatz für die Feuerwehr Schongau beendet werden.

Weiterlesen

Großbrand

Die Feuerwehr Schongau und oben genannten Feuerwehren wurden am 26.08.2011 gegen 12:41 Uhr zu einem Großbrand in die Kirchenstraße in Sachsenried gerufen; ein landwirtschaftliches Anwesen brannte, eine Person sollte sich im Brandobjekt befinden und angrenzende Gebäude waren massiv gefährdet. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden weitere Feuerwehren vom Fuchstal bis Garmisch und von Kaufbeuren und Marktoberdorf bis Penzberg, sowie das THW und ein Großaufgebot des Rettungsdienstes alarmiert. Trotz des schnellen und beherzten Eingreifens der Feuerwehren […]

Weiterlesen

Brand eines Holzschuppens

Die Feuerwehren Ingenried, Sachsenried, Schwabbruck und Stadt Schongau wurden am 19.08.2009 gegen 4:16 Uhr zu einem brennenden Holzschuppen in Ingenried gerufen. Da das Feuer sehr schnell gelöscht war mußte die Feuerwehr Stadt Schongau nicht mehr eingreifen.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehren Sachsenried und Stadt Schongau wurden am 09.11.2008 gegen 14:39 Uhr zu einem Schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Staatsstraße 2014 zwischen Sachsenried und Osterzell gerufen. Drei Personen wurden dabei verletzt, eine Person eingeklemmt und mußte durch die Feuerwehr befreit werden. Zwei Personen wurden mit den Rettungshubschraubern aus Kempten und Reutte in Kliniken geflogen. Die Feuerwehr Stadt Schongau war mit 28 Helfern zwei Stunden im Einsatz.

Weiterlesen

Brennt Wohnhaus

Die Feuerwehren Sachsenried, Schwabsoien, Altenstadt und Schongau wurden am 03.10.2008 gegen 0:18 Uhr in die Hauptstraße in Sachsenried gerufen. Dort brannte ein derzeit leer stehendes Wohnhaus mit angrenzender Tenne in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Ingenried wurde darauf hin nachalarmiert. Durch das rasche Eingreifen konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindert und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr Schongau war drei Stunden mit sieben Fahrzeugen und 33 Frauen und Männern im Einsatz.

Weiterlesen