Rettung eines Schwanes

Von einer Passantin wurde die Feuerwehr Schongau über einen Schwan mitten auf der Straße am Lechberg in Kenntnis gesetzt. Drei Männer rückten mit dem Kleinalarmfahrzeug zur Tierrettung aus. Wie sich herausstellte, handelte es sich um das zweite Tier, daß sich bei dem ersten verletzten Tier vom Vormittag aufgehalten hatte. Da es sehr schwach war wurde…

Befreiung eines Schwanes

Die Feuerwehr Schongau wurde am Sonntagvormittag zu einem offenbar eingefrorenen Schwan an das Lechufer unter der Lechbrücke gerufen. Trotz der raschen Befreiung war der Schwan leider schwer verletzt und mußte daher von einem Jäger erlegt werden.

Sichern einer Eingangstür

Die Feuerwehr Schongau wurde im neuen Jahr 2006 gleich um 02:15 Uhr in die Löwenstraße in Schongau gerufen. Nach einer Sachbeschädigung mußte eine Eingangstür zu einem Geschäft in der Löwenstraße gesichert werden. Die Anfahrt gestaltete sich aufgrund von Eisregen sehr schwierig; trotz der frühen Stunde wurden die Helfer vor Ort von einer größeren Anzahl an…

Ölspur

Am Heiligen Abend gegen 15:21 Uhr wurde die Feuerwehr Schongau zu einer Ölspur in den Wiesenweg in Schongau gerufen. 22 Helfer waren eine Stunde damit beschäftigt die Fahrbahn vom Hydrauliköl zu befreien und konnten erst dann zu ihren Familien zurückkehren.

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerwehren Bernbeuren und Schongau wurden am 17.11.2005 gegen 07:33 Uhr zu einem Schweren Verkehrsunfall nach Bernbeuren gerufen. Zusätzlich wurde die Feuerwehr Steingaden alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der Schongauer Einsatzkräfte wurde über Funk durchgegeben, daß die Person bereits befreit ist und so kehrten die Kräfte zum Standort zurück.

Brandgeruch und Stromausfall

Die Feuerwehr Schongau wurde am 14.11.2005 gegen 16:45 Uhr in die Stadtbücherei in Schongau alarmiert. Dort hatten Mitarbeiter einen Stromausfall und Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr gerufen. Vor Ort wurde ein Defekt an einer Lampe festgestellt. Nach dem Eintreffen eines Elektrikers konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Ölspur

Am 14.10.2005 um 21:15 Uhr wurde die Feuerwehr Schongau zu einer Ölspur am Krankenhausberg und an der Auffahrt zur B17 alarmiert. Nach knapp zwei Stunden war die Ölspur beseitigt und die Einsatzkräfte konnten wieder zum Standort zurückkehren.