Ölspur nach V.U.

Am 26.09.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 06:16 Uhr zu einer Ölspur nach Verkehrsunfall“ alarmiert; im Kreuzungsbereich „B472/B17neu“ war eine größere Menge Öl aufzunehmen. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte die Einsatzstelle an die Straßenmeisterei übergeben werden.“

Brandmeldeanlage (Fehlalarm)

Am 05.09.2003 wurden die Feuerwehren Wies, Steingaden, Wildsteig, Urspring, Peiting und Schongau gegen 05:43 Uhr alarmiert: Feueralarm, Wieskirche, Näheres nicht bekannt. Noch während dem Anrücken der ersten Kräfte kam glücklicherweise die Meldung Fehlalarm“.“

Brandmeldeanlage

In der Nacht vom 31.08.03 zum 01.09.03 wurde die Feuerwehr Schongau durch die automatische Brandmeldeanlage der Fa. Bellinda alamiert. Aufgrund eines Defektes in der Hochdruckdampfanlage wurde durch austretenden Dampf die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

Verdächtige Rauchentwicklung (Fehlalarm)

Am 30.08.03 wurden die Feuerwehren Burggen, Tannenberg und Schongau um 16:32 Uhr zu einem vermeintlichen Brand bei Burggen auf Höhe der Litzauer Schleife alamiert. Kurz nach der Alamierung war allerdings klar, dass es sich bei der von der Wasserwacht entdeckten Rauchentwicklung um ein von Waldarbeitern kontrolliertes Feuer handelte. Nach Eintreffen der ersten Kräfte kehrten die…

Türöffnung

Am 25.08.03 wurde die Feuerwehr Schongau um 13:25 Uhr bereits zum zweiten Mal an diesem Tag alamiert. Diesmal war eine Türöffnung der Grund. Nach etwa einer Stunde konnten die Wehrmänner wieder einrücken.

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Am 25.08.03 wurden die Feuerwehren Bernbeuren, Burggen und Schongau um 05:11 Uhr zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Berbeuren alarmiert. Beim Eintreffen der Wehren stand der Wirtschaftstrakt bereits im Vollbrand. Durch den Einsatz der Drehleiter und einer großen Menge an Löschmitteln konnte das Feuer an der Brandmauer zum Wohnhaus gestoppt werden. Nach ca. 3 Stunden…

PKW-Brand

Am 17.08.2003 wurde die Feuerwehr Schongau gegen 20:22 Uhr zu einem PKW-Brand in die Altenstadter Straße gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits von Anwohnern mit einem Feuerlöscher gelöscht worden und so konnten die Einsatzkräfte nach dem Abklemmen der Batterie wieder einrücken.